Förderung leistungsstarker und engagierter Studierender

Das Deutschlandstipendium der Goethe-Universität

Gruppestipendiaten-2016_742x240 Webbanner

Aktuell 600 Stipendiat/innen

600 Stipendien im Förderjahr 2016/17

Die Goethe-Universität konnte im laufenden Wintersemester 600 neue Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten aufnehmen und hat damit deutschlandweit die größte Anzahl an Deutschlandstipendien vergeben. 288 Förderer spendeten in diesem Jahr insgesamt 1.080.000 Euro. Dank der besonderen Konstruktion des Deutschlandstipendiums verdoppelt sich dieser Betrag aus Bundesmitteln, so dass für Studierende der Goethe-Universität insgesamt 2.160.000 Euro zusätzlich im akademischen Jahr 2016/17 zur Verfügung stehen.

Universitätspräsidentin Prof. Dr. Birgitta Wolff: „Schön, dass wieder so viele Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen aus Stadt und Region unseren Aufruf Chancen schenken unterstützen. Frankfurt zeigt: Das Deutschlandstipendium ist ein Erfolgsmodell – wenn es genug Unterstützung findet. Dafür sind wir sehr dankbar.“

Bei der Vergabefeier am 29. November 2016 auf dem Campus Westend erhielten die 600 Deutschlandstipendiatinnen und Deutschlandstipendiaten ihre Förderurkunden von Universitätspräsidentin Prof. Dr. Birgitta Wolff, Staatsminister Boris Rhein, Mitgliedern des Universitätspräsidiums sowie hochrangigen Förderpersönlichkeiten. Noch auf den „letzten Metern“ der Förderkampagne, die zunächst 581 Stipendien umfasste, hat der langjährige Mäzen der Goethe-Universität, Claus Wisser, die Zahl auf 600 Stipendien aufgerundet.

Seit Dezember 2016 läuft nun das ideelle Förderprogramm - auf freiwilliger Basis engagieren sich viele Stipendiatinnen und Stipendiaten in Projektgruppen, die von ehrenamtlichen Mentorinnen und Mentoren begleitet werden.

Weitere Informationen zum ideellen Förderprogramm

Machen Sie mit!

Eine Investition in die Zukunft

Die Unterstützung leistungsstarker und engagierter Jugendlicher ist eine Investition in die Zukunft. Frank Schirrmacher sagte bereits 2012 in einer viel beachteten Rede an der Goethe-Universität: „Das Land kann alle Rettungspakete vergessen, wenn es kein Rettungspaket für die Jugend schnürt.“

Die Studentin Noellè-Alicia Stein bringt die Vorteile dieser Unterstützung auf den Punkt: „Das Deutschlandstipendium ermöglicht es mir, mich frei von finanziellen Sorgen auf mein Studium zu fokussieren, besonders in den kritischen, lernintensiven Zeiten vor Klausuren.“ Auch Praktika in Unternehmen oder Auslandsaufenthalte bedeuten immer einen finanziellen Kraftakt, hier leistet das Stipen­dienprogramm ganz wertvolle Hilfe.

In speziellen Lectures und durch ein Mentorenprogramm im Rahmen unseres ideellen Förderprogramms bekommen die Stipendiaten außerdem Einblicke in unterschiedliche Arbeitsbereiche und erschließen sich so ein neues Netzwerk. Gerade in unserer heutigen Arbeitswelt sind dies wichtige Bestandteile für einen erfolgreichen Werdegang.

Hier können Sie Ihre Online-Spende tätigen und weitere Informationen erhalten:

www.chancen-schenken.de

Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig. Unabhängig davon verdoppelt das Bundesministerium für Bildung und Forschung jeden gespendeten Euro für das Deutschlandstipendium.


Deutschland-stipendium-340-120-studenten

Informationen für Studierende

Sie haben sehr gute Noten, sind engagiert, motiviert und übernehmen gerne Verantwortung? Dann könnte das Deutschlandstipendium eine wichtige Säule für Ihre Studienfinanzierung werden.

Info_foerderer

Informationen für Förderer

Junge talentierte Menschen fördern und gleichzeitig gesellschaftliche Verantwortung zeigen – dieser Gedanke steht im Zentrum des Deutschlandstipendiums.